100 Teilnehmer beim FTA-Branchentag in Berlin

Mit einem erfolgreichen Branchentag Türautomation am 28. September 2017 in Berlin konnten wir erneut Maßstäbe setzen. Rund 100 Teilnehmer sind unserer Einladung gefolgt: „WIR automatisieren“ war das zentrale Thema der Veranstaltung für Verbandsmitglieder und weitere Firmen der Branche. Hierbei ermöglichten die Referenten eine Sicht auf die Türautomation aus verschiedenen Blickwinkeln.

Im Eröffnungsvortrag erläuterte Dieter Sichelschmidt (COO Access Solutions DACH - dormakaba Gruppe)  die Entwicklung und die Rolle der unterschiedlichen Automatiktüren für einen Konzern am Beispiel der dormakaba Gruppe.   Anhand von drei Projekten, in denen ein barrierefreier Zugang in Kirchen und Klöster eingerichtet werden sollte, erläuterte Armin Kraus (Freier Berater der Beratungsstelle für Barrierefreies Bauen der Bayerischen Architektenkammer) den Blickwinkel eines Architekten auf die Türautomation. Hierbei stellte er besonders den Einfluss des Kunden auf ein erfolgreiches Gesamtkonzept heraus.

Mit „Besser leben mit Komfort und Qualität“ und allen technischen Möglichkeiten hierzu beschäftigte sich der Vortrag von Marcus Sauer von der GGT (Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® mbH). Die Türautomation ist hierbei ein Baustein, um das Wohnen in den eigenen vier Wänden komfortabler zu gestalten.

Einen anderen Blickwinkel ermöglichte Achim Pfaff von der BG Bau. Er stellte das Reha-Management nach einem Arbeitsunfall vor und beschrieb anschaulich, welche Leistungen die Berufsgenossenschaften erbringen.  Hervorgehoben wurde hierbei die Rolle der Türautomation in der Wiedereingliederung und bei der eventuell notwendigen Umgestaltung der privaten Lebenssituation des Versicherten.  

Höhepunkt aus technischer Sicht war der Gemeinschaftsvortrag der im FTA organisierten Sensorikhersteller.  Zusammen vorbereitet und von drei Referenten vorgetragen stand hier die technologische Entwicklung  der Sensorik, veranschaulicht mit einem Radarsensor aus den 70er Jahren, bis zum heutigen Stand der Technik im Mittelpunkt. Mit Spannung wurde der Ausblick auf mögliche neue Anwendungen aufgenommen. Der dort vorgestellte Flyer "Sensorik für automatischen Türsysteme" ist im Downloadbereich unter www.fta-online.de/download verfügbar.   

Nach dem Vortragsprogramm bestand für alle Teilnehmer die Möglichkeit, mit den Referenten Fragen oder auch konkrete Problemstellungen zu diskutieren. Auch der Verband und die FTA-Partner konnten hier direkt angesprochen werden.

Branchentag 2017 in Berlin

Am 28. September 2017 ist es wieder soweit. Unter dem Thema „WIR automatisieren“ findet der diesjährige FTA-Branchentag in Berlin statt. Hierbei stellen wir unsere tägliche Arbeit in den Mittelpunkt: die Türautomation.

Für den Branchentag haben wir ein interessantes Vortragsprogramm zusammenstellt, welches aktuelle Informationen aus Technik, Innovation und dem Markt vereint. So wird es erstmals nicht nur reine Vorträge geben, sondern auch Zeit und Raum, um mit den Referenten ins persönliche Gespräch zu kommen. Hierbei können individuelle Fragestellungen noch gezielter beantwortet und Kontakte geknüpft und vertieft werden.

Unsere Referenten auf dem Branchentag 2017

+
Dieter Sichelschmidt
+
Sensorikhersteller im FTA
+
Dipl.-Ing. (FH) Architekt Armin Kraus
+
Dipl.-Kfm. Marcus Sauer
+
Achim Pfaff