FTA gratuliert Gilgen zum 60-jährigen Jubiläum

Hagen / Rust, 19.10.2021

Der FTA gratuliert seinem Gründungsmitglied Gilgen Door Systems zum 60-jährigen Firmenjubiläum.

1961 legte Jakob Gilgen Senior in einer kleinen Garage in Schwarzenburg den Grundstein für das heutige, global tätige Unternehmen. Als Einmannbetrieb stellte er die ersten automatischen Antriebe für Tore (Konus) einzeln her und montierte diese dann bei seinen Kunden.
Heute bietet Gilgen Door Systems Antriebssysteme und Komplettanlagen für Tür- und Torsysteme an und steht weltweit mit über 1'000 Mitarbeitenden täglich im Einsatz für seine Kunden.

Im Rahmen des Festaktes am 16.09.2021 im Europapark Rust, überbrachte Michael Andlauer (Vorstandsvorsitzender des FTA) die Glückwünsche des Verbandes.

Sachkundeschulungen 2021 erfolgreich gestartet

Hagen / Hamburg, 06.09.2021

Mit gleich zwei Terminen  in Hamburg, sind wir in die Schulungen für die zweite Jahreshälfte gestartet. Bei viel Abstand, kleinen Gruppen und eigenem Hygienekonzept, wurden insgesamt 19 Servicetechniker und Monteure unsere FTA-Partner zu Sachkundigen qualifiziert. Hierbei stand nicht nur Theorie, sondern auch die praktische Durchführung der Sicherheitsüberprüfung von automatischen Drehflügel- und Schiebetüren an.

Neues Mitglied im FTA

Hagen, 01.09.2021

Der FTA freut sich über seinen neuesten FTA-Partner, die Firma Siegbert Wedde Metallbau & Elektrotechnik Nachfolger Andreas Struzyna e.K.

Wedde-AS ist GEZE Servicepartner mit Sitz in Bad Harzburg und seit 01.09.2021 neues Mitglied im FTA.

Einladung zum FTA Fachtag

Hagen, 20.08.2021

Am 28. Oktober 2021 findet der fünfte Fachtag des Fachverbands Türautomation e. V. in Dresden statt. Das Motto der Veranstaltung lautet: "TÜREN ÖFFNEN - automatisch - berührungslos  - hygienisch". Mit dem Deutschen Hygiene-Museum hat der FTA den passenden Rahmen für das aktuelle Topthema "Hygiene" gefunden.

Wie können durch bauliche Maßnahmen Kontaktflächen reduziert werden? Wie können Besucherströme in einem Gebäude gelenkt und gezählt werden? Welche Herausforderungen gibt es für Hersteller, Wartungsfirmen und Betreiber? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich der Fachtag, darüber hinaus werden die Ausmaße sowie die möglichen Einflüsse auf dem Gebiet der Automation behandelt.

Der Fachtag ist angelegt, die Themenvielfalt gesamtheitlich aufzuzeigen und dabei die spezifische Perspektive der Türautomation einzunehmen. Dabei wollen wir gemeinsam als Branche die unterschiedlichen Ebenen und Wirkungsgrade thematisieren, von der planerischen Komponente bei Neubauten, Anpassungen im Bestand und der praktischen Umsetzung von Hygienekonzepten durch Betreiber.

Ausgewählte Experten aus verschiedenen Bereichen referieren und tragen dazu bei, wichtige Erkenntnisse zu gewinnen und das Thema "Hygiene" aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten.

Der Fachtag ist eine offene Veranstaltung, die sich an interessierte aus den Bereichen Industrie, Verarbeitung, Handel und Architektur sowie an Betreiber von automatischen Türsysteme richtet. 

Weitere Details und die Anmeldung zum Fachtag finden Sie hier.

Neuer Flyer veröffentlicht

Hagen, 05.07.2021

· AUTOMATISCH · BERÜHRUNGSLOS · HYGIENISCH ·

Diese drei Eigenschaften bilden nicht nur die Schlagwörter für unseren diesjährigen Fachtag, sondern stellen im neu veröffentlichten Flyer des FTA die Vorteile von automatischen Türsystemen heraus. Als berührungsloser Türöffner sorgen automatische Türsysteme für einen hygienischen Zutritt und reduzieren den Reinigungsaufwand. Durch intelligente Sensorik kann zudem eine Zutrittskontrolle und Personenzählung realisiert werden. Dabei sind die Türsysteme ein wichtiger Baustein zu mehr Nachhaltigkeit: bedarfsgerechtes Öffnen und effizientes Schließen minimieren auf sichere Art und Weise den Energieverlust und sorgen so für mehr Komfort und ein besseres Raumklima.

Erfahren Sie mehr in unserem neuen Flyer.

TÜREN ÖFFNEN automatisch- berührungslos - hygienisch!

Jetzt den 28. Oktober 2021 vormerken!

Hagen, 06.05.2021

Am 28. Oktober 2021 findet der fünfte Fachtag des Fachverband Türautomation e. V. in Dresden statt. Die Veranstaltung greift in diesem Jahr das Thema Hygiene auf, denn die Türautomation leistet hierbei einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Kontaktflächen und zur Zutrittsregelung. Ein Schwerpunkt der bereits vor der Pandemie gegeben war.
Der Fachtag wird diesen Beitrag sowie die möglichen Einflüsse auf dem Gebiet der Automation behandeln. Referenten wurden u. a. aus dem Bereich der Medizin, Gebäudetechnik und Service gewonnen. Neben dem Thema Hygiene, spielen auch die Themen Zutrittskontrolle und die Umsetzung neuer Anforderungen in Bestandsgebäuden eine Rolle auf dem diesjährigen Fachtag. 
Der Fachtag des Verbandes ist eine offene Veranstaltung, die sich an Interessierte aus den Bereichen Industrie, Verarbeitung, Handel und Architektur sowie an Betreiber von automatischen Türsystemen richtet. 

Merken Sie sich jetzt schon den Termin vor: 28. Oktober 2021 im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden.

Impressionen vom Fachtag 2019 finden Sie hier.

FTA-Partner stellen sich vor

In regelmäßigen Abständen und in loser Reihenfolge stellen sich an dieser Stelle unsere FTA-Partner vor.

Heute die REKO GmbH & Co. KG

Wir gratulieren zum 60-jährigen Jubiläum

Hagen, 10.03.2021

Der FTA gratuliert seinem Gründungsmitglied Gilgen Door Systems zum 60-jährigen Firmenjubiläum.

1961 legte Jakob Gilgen Senior in einer kleinen Garage in Schwarzenburg den Grundstein für das heutige, global tätige Unternehmen. Als Einmannbetrieb stellte er die ersten automatischen Antriebe für Tore (Konus) einzeln her und montierte diese dann bei seinen Kunden.
Heute bietet Gilgen Door Systems Antriebssysteme und Komplettanlagen für Tür- und Torsysteme an und steht weltweit mit über 1'000 Mitarbeitenden täglich im Einsatz für seine Kunden.

Alle 2 Monate wird auf der Gilgen Door Systems Jubilläumswebseite ein Jahrzehnt der Firmengeschichte gezeigt.

https://anniversary.gilgendoorsystems.com/de/

FTA auf der R+T digital

Hagen / Stuttgart, 04.02.2021

Über 300 Aussteller aus 25 Ländern präsentieren vom 22. bis 25. Februar 2021 auf der R+T digital ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen für Rollladen, Tore und Sonnenschutz. Erfahren Sie alles über die neuesten Trends. Und auch wir als FTA sind mit dabei.

Besuchen Sie uns auf unserem Messestand und lassen sich von uns und unseren Mitglieder im Forum am "Tag des Handwerks" am 24. Februar informieren. 

Auch anden anderen Tagen gibt es eine Vielzahl an Foren und Vorträgen, u.a. aus den Bereichen Gastronomie, Innovationen, Handwerk und Architektur, sorgen dafür, dass das eigene Fachwissen zielgenau erweitert werden kann. Dabei sein lohnt sich! Vom 22. bis 25. Februar 2021 auf www.rt-expo.digital.

Gerne laden wir Sie zu einem Besuch dieses einmaligen Branchenevents ein. Sichern Sie sich mit folgendem Einladungscode Ihr kostenloses Ticket:

RTFTA000H0121

Also schnell hier registrieren und nichts verpassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Digital ins Jahr 2021

Hagen, 15.01.2021

Mit einer Webkonferenz startete der FTA in das Jahr 2021. Hier traf sich der Arbeitskreis Marketing, um die Vorbereitungen auf die R+T digital vorzubereiten. Auf dieser wird der Verband mit einem eigenen Messestand und Vorträgen im Forum präsent sein.
Ein weiterer Schwerpunkt bildet der FTA-Fachtag in diesem Jahr. Hier wurde bereits mit den Vorbereitungen begonnen. Der Fachtag findet alle 2 Jahre statt und greift hierbei stets aktuelle Themen der Branche auf. Mit mehr als 100 Teilnehmern in den vergangen Jahren hat er sich hierbei zu einem festen Termin für alle Mitglieder und Branchenkenner entwickelt.